Spuren einer Liebe - Gedicht



Spuren einer Liebe

Karg, scheu
                      streckt er
                      seine Hand
nach ihr

berührt zart
                      fasst fest
                      ihre Lippen an
voller Angst,

Gleichgültigkeit
                      malt schwarze Streifen
                      auf ihre blasse Haut
erschrocken, er

tritt zurück
                      fest in ihren Augen
                      sein Blick
des Drecks


(C) Joan Owl 2016

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Als ich ein Buch aus dem Eis fischte

Fest der Poesie