Der Fall des Schriftstellers U, Teil 1

Ich hatte mir ja dieses Jahr eine Leseliste vorgenommen. Eine ziemliche Herausforderung für eine Langsam-Leserin, 36 Bücher in einem Jahr zu lesen. Aber eines Versuches wert jedenfalls. Auf meiner Liste stehen keine konkreten Angaben zu Autoren oder Titeln, sondern Hinweise, wie z.B. "Ein Buch, in dessen Titel eine Zahl vorkommt".

Trotz meines Literaturstudiums - Schwerpunkt finnische Literatur - hatte ich noch nie Orwells 1984 gelesen. Genau zu sein, habe ich es immernoch nicht gelesen, sondern als Hörspiel gehört. Sehr gut regiert und gespielt, diese grausame Story. Da das Buch schon unzählige Male gelesen, analysiert und kommentiert wurde, lass ich es hier sein und widme mich stattdessen einer anderen Aufgabe.

"A book written by an author with your same initials." Bis jetzt scheint mir diese die schwierigste Aufgabe zu sein. Wenn ich mit RU über Google suche, finde ich heraus, dass Ru in der polynesischen Mythologie eine Göttin der Fruchtbarkeit war. Ecosia informiert mich über im Angebot stehende russische Frauen. Über Yahoo erfahre ich, dass RU das Kfz-Kennzeichen für Burundi ist. Vielleicht gibt es dort auch Autoren, deren Initialen RU sind? Russische Frauen interessieren mich jedenfalls nicht.

Als ein Krimi-Fan fange ich an zu ermitteln und stelle mir Aufgaben: 1. Ich werde in der Bibliothek bei U suchen. 2. Ich werde in Buchhandlungen bei U suchen. 3. Ich werde in einem Autorenlexicon bei U suchen. 4. Ich werde Freunde und Kollegen befragen. 5. Ich werde im Internet suchen, ob es eventuell Autoren gibt, die so wie ich Uhlig heißen - vielleicht geht jemand von ihnen mit R los. 

Comments

Popular posts from this blog

Between Hobby And Job

In einem großen Buch